Rangliste 2013-14

Verbandsrangliste 20.04. + 21.04.2013 in Weinheim.
Maxie Kimminch als 4te zur BaWü und Dennis Nußbaum als 5ter mit einem aussichtsreichen Nachrückerplatz beste Ersinger Starter.
Lukas Reiling mit dem 13ten und Florentin Kainhofer mit dem 14ten Rang etwas unter Wert platziert.
Die Jungs spielen traditionell in zwei Gruppen a 8 Spieler und so heißt es bereits in der Gruppenphase warm anziehen und kräftesparend agieren
damit die 7 Spiele schadlos überstanden werden können. Dennis erreichte mti einer 4:3 Bilanz bei den „unter 13 Kindern“ einen guten 3 Platz, der Ihm Spiel um
Platz 5 einbrachte, welches er auch souverän gewann. Glückwunsch.
Sonntags hatten wir dann mit Maxie Kimmich, Florentin Kainhofer und Lukas Reiling gleich 3 Starter mit Ambitionen auf einen Platz für die BaWü am Start.
Leider hatten beide Jungs mehr mit ihrer Tagesform, als mit dem Gegner zu kämpfen, was dann für Florentin 2:5 und Lukas 1:6 den Rang 7 in der Gruppe und somit
ein vereinsinternes Duell um Platz 13 hieß, welches diesmal Lukas für sich entschied.
Etwas stabiler, trotz Auftaktniederlage gegen Angstgegnerin Samira Apfel, präsentierte sich Maxie Kimmich in einer von zwei 6er Gruppen.
In Folge wurden alle weiteren Gruppenspiele gewonnen, so dass mit 4:1 Spielen, den Einzug in die 4er Endrunde bedeutete.
Dort gelang ihr trotz gutem Kampf kein weiterer Sieg, was letztlich Platz 4 ergab, aber nach heutigem Stand ausreicht um ein Startrecht bei der BaWü zu haben.
Ganz toller Erfolg für unsere Jüngste.
Die Protagonisten:   Hier alle Ergebnisse.
Dennis Nußbaum;        Maxie Kimmich                         Lukas Reiling          Florentin Kainhofer
Regionsrangliste in Odenheim.  (Hier alle Ergebnisse)
Dennis Nußbaum bei den U13 und Florentin Kainhofer U12 mit makellosen Spiel und blütenweißer Bilanz. TTC Ersingen in Odenheim mit super Bilanz.
Mit Dennis Nußbaum, Nina Kallauch und Lea Vogel waren am Samstag, den 16.03.2013 nur noch drei
von insgesamt 7 Nominierten am Start. Krankheit und andere Aktivitäten reduzierten unsere Starter.
Dennis war von Beginn an sehr konzentriert und schwankte nur in der Zwischenrunde gegen seinen
Dauerrivalen Gabriel Engels, der diesesmal 3:2 in Schach gehalten wurde und damit auch ne kleine revanche zur Bezirksrangliste
gelang. Im Endspiel dann ein tolle Partie von beiden Spieler, die alle Umstehenden auch staunen ließ und Dennis verdient zum Sieger machte.
Nina Kallauch hatte Startschwierigkeiten und mußte in der Gruppe zwei unnötige 3:2 Niederlagen hinnehmen und damit war der Traum vom weiterkommen geplatzt.
Die Zwischenrunde und Spiel um Platz 9 waren dann kein Problem mehr.
Lea Vogel darf als Überraschungsfünfte noch auf einen Einsatz in Weinheim hoffen, denn sowohl in den Gruppenspielen und
der Zwischenrunde konnte Sie durch überlegtes und taktisch kluges Spiel brillieren.
Am heiligen Sonntag durften dann unsere U12 Kinder Florentin Kainhofer, Lukas Reiling und Maxie Kimmich in die TT Box und machten ihre Sache ebenso gut.
Florentin erwischte einen tollen Tag und bezwang in Vor- und Zwischenrunde alles was sich in den Weg stellte, um dann geduldig im Finale auf den möglichen Gegner zu warten.
Dieser sollte, wie es aus unserer Sicht nicht schöner sein kann, mit Lukas sein „Dauerkonkurrent“ aus dem eigenen Verein sein.
Lukas, ob taktisch oder nicht wurde durch eine Niederlage in die parallele Zwischengruppe gelost, was erst ein rein Ersinger Finale ermöglichte,
und bezwang dort erstmals Joschua Twardon, (Ebenfalls ein Dauergegner, wenn es überregional zur Sache geht.)
was dann Platz 1 und das Spiel um den Ranglisten-Sieg bedeutete.
Im Endspiel war dann Florentin der Bessere und wurde verdient Regionsranglisten Sieger.
Bei den Mädchen U12 haben wir mit Maxie Kimmich einen starken Zuwachs aus Langensteinbach erhalten und dies konnte Sie nun
erstmals für den TTC Ersingen unter Beweis stellen. Schadlos durch die Gruppenphase gespielt, mußte Sie in der Zwischenrunde
nur eine Niederlage hinnehmen, was Ihr Spiel um Platz 3 einbrachte, welches sie nach 0:2 Rückstand mit sehenswertem kämpferischen Einsatz
noch für sich umzubiegen vermochte. Dies war ihr bislang noch nie gelungen, stellte sie zufrieden für sich selbst fest.
Somit reisen aus dem 6 köpfigen Starterfeld 4 Kinder zur Verbandsrangliste nach Weinheim,
um nach den nächsten Lorbeeren zu greifen.
Dennis Nußbaum,                              Nina Kallauch,             Lea Vogel
 Betreuer: HP Wolf,    Lukas Reiling, Maxie Kimmich, Florentin Kainhofer
 
Bezirksrangliste in Wössingen. Viele TTC Starter für die nächste Etappe Odenheim qualifiziert.
Insgesamt 11 Starter käpften um die 4 Plätze zur Regionsrangliste.
Bei den männliche U12 Spielern hatten wir mit Florentin Kainhofer, Lukas Reiling, Niko Wackernagel und Kai Lenhardt vier TTC’ler am Start.
Während Florentin und Lukas in ihren Gruppen alle Spiel gewinnen konnten und Florentin das interne TTC Duell für sich entscheiden konnte,
hatte Niko etwas Pech und verlor neben dem Spiel gegen Vereinskameraden Lukas auch noch gegen Kevin Ngyen vom TTF hauchdünn in 5 Sätzen.
Damit erreicht er ’nur‘ Platz 5 und ist dadurch nicht direkt für Odenheim qualifiziert und muss auf die Nachrücker Chance hoffen.
Nina Kallauch bereits Bezirksmeisterin zog einsam ihre Runden und wurde auch verdient Ranglisten-Siegerin.
Dennis Nußbaum mußte sich im 7er Feld nur seinem Dauerrivalen Gabriel Engels beugen und fährt nun als
2ter nach Odenheim.
Damit gehen nach Odenheim folgende SpielerInnen:
Sa. 16.03.
Eva Lehr, Lea Vogel, Emma Kunzmann, Nina Kallauch, Dennis Nußbaum
So. 17.03.
Florentin Kainhofer, Lukas Reiling, Maxie Kimmich
Top