Wochenberichte 2011

Woche 52 _2011 Neuigkeiten

Dietlingen:  TTC Pokalsieger bei den Herren B
19.12.2011 Mit einem umkämpften 4:2 Erfolg krönte die erste Herrenmannschaft
die Ergebnisse der Vorrunde mit dem Sieg des Kreispokales bei den „Herren B“.
Mit Wilferdingen 2 traf man auf einen bekannt unangenehmen Gegner und lag nach den ersten drei Einzeln
1:2 zurück. Doch der sehr souveräne Oliver Nußbaum brachte mit seinem Doppelpartner Ralf Wollgast
und anschliessend mit seinem zweiten Einzelsieg die Truppe zurück ins Spiel ehe es Wollgast dann
gegönnt war den Siegpunkt zu erringen.
Ergebnis im Detail
09.12.2011 TTG Wössingen e.V. 1 – TTC Herren 2  4:9
Die zweite Mannschaft hangelt sich still und leise zur Tabellenspitze vor.
Auch Angstgegner Wössingen vermochte dies nicht zu verhindern.
Holger Kraus mit zwei Einzelsiegen, drückte einmal mehr seinen Stempel auf.
Ergebnis im Detail
10.12.2011 15:00 TB Wilferdingen e.V. 2 – TTC Herren 1  6:9
Ganz wichtige Punkte ergatterte die Erste beim Tabellen Nachbarn Wilferdingen.
Hans Wackernagel, nach Verletzungspause mit ansteigender Form, gelang zwei Einzelerfolge,
alle anderen glückte ein Sieg was zusammen mit den Doppelerfolgen
den Ausschlag zum Sieg in diesem engen Lokalderby gab.
Ergebnis im Detail
10.12.2011 TV Kieselbronn eV 1 – TTC Herren 2 8:8
Zum Rundenabschluss war man bei den unberechenbaren Kieselbronnern zu Gast.
Wechselnde Aufstellungen machen es schwer die Stärke dieses Gegners auszumachen.
Florian Schuster mit zwei Einzelsiegen war erfolgreichster Spieler und Ersatzmann Martin Schroth
hätte zum Matchwinner werden können, wäre ihm einer von drei möglichen Matchbällen geglückt.
Ergebnis im Detail
11.12.2011 TTC Herren 1 – TTC Wöschbach 58 e.V. 2  9:6
Noch ein 9:6 zum Vorrundenabschluss katapultiert die Erste auf Platz drei der Tabelle,
punktgleich mit TTC Forchheim, aber deutlich hinter Spietzenreiter Grünwettersbach.
Sven Lehmann punktete, mit seiner unnachahmlichen Spielweise, doppelt und Vertrieb damit
die bedrohlichen Umstellungsszenarien mit der zweiten Mannschaft.
Ergebnis im Detail

Woche 50 _2011 Neuigkeiten

04.12.2011 TTC Herren 1 – TTF Schwarz-Weiß Spöck 1 5:9
Nur das vordere Paarkreuz mit Richard Egli (2), Oliver Nußbaum (1),
sowie Kaj Beihofer (1) von hinten hatten Normalform und konnten so
das Punkte sammeln unterstützen.
Jetzt muss man sich nochmal richtig strecken, wenn man den Relegationsplatz vermeiden will.
Ergebnis im Detail
04.12.2011 TTC Herren 2 – TTC Eisingen e.V. 1 9:5
Ein wichtiger Sieg gelang der zweiten. Zuverlässige Puntesammler wiederum
Stefan Theurer (2) und Holger Kraus (2)
Ergenis im Detail
02.12.2011 TTC Schüler 2 – TTC Tiefenbronn e.V. 3  6:0 nicht angetreten
02.12.2011 TTC Jugend 1 – TV Kieselbronn eV 2   5:5
Neben den drei kampflosen Siegen, Kieselbronn trat nur zu dritt an,
waren nur noch Ersatzspieler Lukas Reiling und Fabien Wyrich im Einzel erfolgreich.
Mit etwas mehr Engagement wäre ein Sieg möglich gewesen. Schade.
Ergebnis im Detail
01.12.2011 TTF Pforzheim e.V. 1 – TTC Herren 3  9:1
Nahezu ohne Gegenwehr verlief die Partie unserer Dritten Mannschaft.
Lediglich ein Doppel erscheint auf der Haben Seite, alles andere wurde 3:0 verloren.
Ob die Bedingungen im TTF Keller mitgeholfen haben ?
Ergebnis im Detail
28.11.2011 TTC Tiefenbronn e.V. 3 – TTC Herren 3 0:9
Nur 7 Sätze gönnte unsere Dritte, um Kapitän Johannes Ringwald
den überforderten Gastgebern und landete einen unerwartet hohen Sieg.
Ergebnis imn Detail
28.11.2011 TTC Schüler 1 – TV 1891 Öschelbronn e.V. 1  6:1
Die Papierform versprach ein spannendes Spiel, doch mit unseren Jungs in Topform
war für Öschelbronn dieses mal nichts zu gewinnen. Dennis Nußbaum durfte sich doppelt in die Siegerliste eintragen.
Ergenis im Detail

Woche 49 _2011 Neuigkeiten

26.11.2011 TB Wilferdingen e.V. 2 – TTC Schüler 2  6:1
Nichts zu erben gab es bei Meisterschaftsfavorit Wilferdingen.
Lewin Eser verhinderte mit einem 5 Satz Krimi die Höchststrafe.
Ergenis im Detail
25.11.2011 TTC Tiefenbronn e.V. 1 – TTC Herren 2  8:8
Die goldene Mitte mit Holger Kraus und Florian Schuster sichert mit zwei tollen Einzelsiegen die halbe Miete.
Stefan Theurer gelang gegen Spietzenspieler An do Duc der Sieg des Tages und Armin Lippenberger, sowie
Ersatzmann Peter Theurer steuerten jeweils einen Einzelsieg bei.
Ergebnis im Detail
25.11.2011 TTC Schüler 1 – TB Wilferdingen e.V. 1  0:6
Meiserschaftsanwärter Wilferdingen zeigte uns die Grnezen auf.
Vor allem gilt es viel unerschrockener, besonders gegen stärkere Gegner zu agieren.
Hier ist noch viel Trainigsarbeit zu leisten.
Ergbnis im Detail
25.11.2011 TTC Grün-Weiß Bilfingen 1 – TTC Jugend 1   4:6
Geschlossene Mannschaftsleistung unserer Jugend im Lokalderby gegen Bilfingen.
Mit zwei Einzelsiegen hat es aber wieder einmal Etienne Wyrich besonders ins Rampenlicht geschafft.
Allen anderen gelang ein Einzelsieg und dem Doppel Fabien Wyrich und Yannik Kainhofer der Siegpunkt.
Ergebnis im Detail
25.11.2011 TTC Herren 3 – TTG Kleinsteinbach/Singen 4   1:9
Titelfavorit überrollt unsere dritte Mannschaft. Lediglich Vorstand Jörg Bossert war es vergönnt
mit einem Sieg etwas Ergebniskosmetik zu betreiben.
Ergebnis im Detail

Woche 48 _2011 Neuigkeiten

TTG Kleinsteinbach/Singen 2 – TTC Herren 1  6:9
Die übliche Doppelstärke ließ die erste Mannschaft gewohnt mit 2:1 in die Einzel starten,
die dann allerdings sehr schlecht verliefen und man sich mit 2:4 im Rückstand befand und
eine Verletzung von Oliver Nußbaum auch für den weiteren Spielverlauf nichts gutes erahnen ließ.
Doch angetrieben durch zwei Siege im hinteren Paarkreuz und den damit verbundenen Ausgleich zum 4:4
brachte die ersatzgeschwächten Gastgeber aus dem Konzept was letztlich zum verdienten Sieg führte.
Ergebnis im Detail
TTC Herren 2 – TTG Kleinsteinbach/Singen 3   2:9
Die Gäste in Vollbesetzung angereist ließen der zweiten nicht den Hauch einer Chance.
Lediglich das Doppel Holger Kraus / Armin Lippenberger und Stefan Theurer mit einem einzelerfolg
verhinderten die Höchststrafe.
Ergebnis im Detail
TTC Schüler 2 – SV Büchenbronn  4:6
Nina Kallauch gewann neben Ihren beiden Einzeln auch das Doppel zusammen mit Lewin Eser und
wurde damit beste Spielerin des abends. Tom Beihofer gelang ebenfalls ein Einzelerfolg was
uns letztlich aber als etwas unglickliche Sieger zurück ließ.
Ergebnis im Detail
TTC Jugend 1 – TTC Eisingen e.V.  4:6  (=> 6:0)
Dauer Rivale Eisingen war erneut etwas zu stark. Die ersatzverstärkte, (2 Akteure der Schüler 1 kamen zum Einsatz)
Eisinger Mannschaft war nur im vorderen Paarkreuz durch Fabien und Etienne Wyrich zu knacken.
Leider reichten die tollen Spiele der Geschwister nicht aus, um dem Nachbarn aus Eisingen mal ein Bein zu stellen.
Am ‚grünen Tisch‘ wurde die Partie nachträglich für Ersingen gewertet,
weil der Spieler Genthner aus Eisingen bereits zu oft als Ersatzmann tätig war.
Ergebnis im Detail
TTF Pforzheim e.V. 1 – TTC Schüler 1   5:5
Einen tollen Start erwischten unsere Jungs beim starken TTF.
Bezirksmeister Nußbaum/Kainhofer im Doppel und dann Dennis Nußbaum,
Florentin Kainghofer und Niko Wackernagel im Einzel erhöhten schnell auf 1:4
und ein unerwarteter Sieg schien greifbar nahe. Doch der TTF schlug zurück und so
konnte nur noch Dennis mit seinem zweiten Einzelerfolg das Unentschieden sichern.
Die „Seuche“ am Schläger hatte Lukas Reiling, der für seine tollen Spiele nicht belohnt wurde
und dreimal im 5ten Satz mit 9:11 den Tisch verließ.
Ergebnis im Detail.

Woche 47 _2011 Neuigkeiten

15.01.2012 TTC Herren 2 – TV Kieselbronn eV 1 9:5   zugehöriges Gemeindeblatt

Mit 3 Doppelsiegen aus den Startlöchern geschossen waren es einmal mehr der
starke Stefan Theurer, Heiko Beihofer und Thomas Nußbaum mit je 2 Einzelsiege die dem
Spiel ihren Stempel aufdrückten.
Hier die Details
14.01.2012 TV Ottenhausen e.V. 1897 2 – TTC Schüler 2  6:3
Nina Kallauch und Neuzugang Angelo Urso konnten im Einzel die Tische als Sieger verlassen.
Das Doppel Nina Kallauch / Lea vogel steuerte den dritten Zähler bei. Leider etwas zu wenig.
Hier die Details
14.01.2012 TV 1891 Öschelbronn e.V. 3 – TTC Herren 3   4:9
Toller Rückrundenauftakt der 3ten. Besonders glänzten Johannes Ringwald und Karl Kuri
mit je zwei Einzelerfolgen. Hier die Details

Woche 46 _2011 Neuigkeiten

_Pokal_ SV Büchenbronn e.V. 1 – TTC Herren 1   2:4
Nach der Niederlage im Verbandsspiel sinnte Büchenbronn im Pokalspiel auf Revanche.
Nach der 2:0 Führung schien dieser Wunsch auch möglich zu werden.
Doch die Besten aus Ersingen, Oliver Nußbaum, Richard Egli und Ralf Wollgast
waren im Anschluß den berühmten Tick besser, der dann zum Sieg reichte.
Ergebnis im Detail
_Pokal_ TTC Schüler 1 – TTC Eisingen e.V. 1   0:4
Wie schon im Verbandsspiel war auch im Pokal gegen Eisingen kein Kraut gewachsen.
Ergebnis im Detail
_Pokal_ TTC SchülerInnen 1 – 1. TC Ittersbach 2
Einen Pokalkrimi zeigten unsere Schülerinnen gegen Ittersbach., die mit Kim Fretz eine Spielerin,
die für 3 Punkte gut ist, in ihren Reihen wissen.
So kam es dann auch, dass Eva Lehr und Lea Vogel (zwei Siege), für den 3:3 Zwischenstand sorgten.
Im letzten Spiel des Tages mußte sich dann Nina Kallauch hauchdünn im 5ten Satz mit 9:11 geschlagen geben. Schade.Ergebnnis im Detail
TTC Herren 2 – TTF 1955 Ispringen e.V. 1  9:5
Ispringen, aktuell Tabellenzweiter, als Favorit nach Ersingen gereist begann furios und führte schnell 3:1.
Heiko Beihofer leitete dann mit seinem ersten Streich die Wende ein. In Folge führte man durch weitere Siege
von Florian Schuster und dem sehr starken Holger Kraus komfortabel mit 8:4.
Thomas Nußbaum machte dann, ebenfalls mit seinem zweiten Tagessieg, gegen Robin Kreutel (Verblieb nach der Auflösung TTG Kämpfelbach in Ispringen)
den Sack zu. Ergebnis im Detail.
TTC Herren 1 – ASV Grünwettersbach 3 5:9
Meisteraspirant Grünwettersbach kam mächtig ins wackeln als es nach den Doppeln
durch Nußbaum/Wollgast und Beihofer/Beihofer und nach tollen Siegen im ersten Durchgang
vom Oliver Nußbaum, Ralf Wollgast und Sven Lehmenn plötzlich 5:3 stand. Leider fehlte in Folge
unserer Truppe das Fortune die 5ten Sätze nach Hause zu schaukeln. Ergebnis im Detail.
TTC Herren 3 – TTC Dietlingen e.V. 4  3:9
Dietlingen gewinnt überlegen dieses Duell. Lichtblick auf ersinger Seite war Vorstand Jörg Bossert,
der besonnen und routiniert zwei Punkte holte.
Ergebnis im Detail.

Bezirksmeisterschaften in Ispringen

Familie Nußbaum räumt 5 Titel ab. Gratulation.
Oliver Nußbaum dominierte die Alterklasse Ü40 und bezwang erstmals wieder Dauerwidersacher Thomas Kunzmann.
Als dann auch noch Im Doppel mit Partner Ralf Wollgast der zweite Streich gelang waren die ersten Ersinger Titelhoffnungen bereits am ersten Tag in Erfüllung gegangen.
Die dritten Plätze für Ralf Wollgast im Ü40 Einzel und Kaj Beihofer / Hans Wackernagel im Ü40 Doppel
komplettierten die Platzierungen in dieser Alterklasse, so dass man schon von einer Ersinger Dominanz sprechen konnte.
Ralf Wollgast, derzeit in bestechender Form, gelang noch der Vizetitel im Ü50 Einzel.
Im Herren B Doppel Wettbewerb errangen Stefan Theurer und Heiko Beihofer den dritten Rang.
Bei den Schülern schlug Dennis Nußbaums‘ große Stunde.
Nach dem zweiten Platz im vergangenen Jahr konnte er diesmal gegen Überraschungsfinalist Gabriel Engels aus Bilfingen
mit 3:1 Sätzen erstmals die Krone im Schüler C Einzel an sich reißen.
Im Doppel gelang ihm sogar ein Doppelschlag mit Partner Florentin Kainhofer.
Sowohl im Schüler C, als auch Schüler B Wettbewerb errangen sie den ersten Platz.
Ein I-Tüpfelchen gelang Dennis noch mit dem dritten Platz im Schüler B, was bereits heute schon Vorfreude auf die nächsten Titelkämpfe macht.
Nicht zu vergessen die Bemühungen der übrigen StarterInnen.
Lukas Reiling und Niko Wackernagel belegten im Schüler B,C Doppel jeweil die Vize-Titel, und mußten sich damit lediglich Ihren Vereinskollegen geschlagen geben.
Florentin Kainhofer, Niko Wackernagel zeigten mit ihren dritten Plätzen im Schüler C Wettbewerb, dass sie ebenfalls zu den Besten im Kreis gehören.
Eva Lehr gelang mit Ihrer zugelosten Partnerin Lea Scharli aus Wössingen ebenfalls der Vizetitel im Schülerinnen B Doppel.
Zu guter letzt noch der dritte Platz im Doppel von Lea Vogel und Nina Kallauch bei den SchülerInnen B.
Alle Ergebnisse im Detail

Woche 45 _2011 Neuigkeiten

Woche 44 _2011 Neuigkeiten

TTC Mutschelbach 1 – TTC Herren 1 3:9
Nachdem aus Personal-Not sogar die Schenkung des Spieles im Raum stand nun ein furioser Sieg in Mutschelbach.
Nur die Verlegung der Partie unserer zweiten Mannschaft gegen Wössingen ermöglichte für die Ersatzspieler
Heiko Beihofer und Stefan Theurer den Einsatz.
Nach den Eingangsdoppeln hieß es 3:0 für unsere Farben was bereits der Grundstein für den späteren hohen Erfolg war.
Darüber hinaus zeigte jeder der Akteure eine gute Tagesform, so dass man in jedem Paarkreuz Punkte sammelte und sogar verdient in dieser Höhe gewann.
Ein besonderes ‚Danke Schön‘ an Richard Egli, der ebenfalls kurzfritig seine Kinder Betreuung ‚in die Halle‘ verlegte und so seinen Einsatz erst möglich machte.
Ergebnis im Detail
TTC Herren 3 – TTC Bilfingen 1 7:9
Ein Wimpernschlag Finale um kurz nach zwölf bescherte nach knapp 4,5 Stunden Derby Kampf
unseren Nachbarn aus Bilfingen hauchdünn den Sieg.
Im Prinzip war es auch die doppelstärke an diesme Tag, was den Ausschlag gab, denn alle vier Doppel
gingen an die Gäste.
Starke Parien boten Vorstand Jörg Bossert und Johannes Ringwald, die je zweimal den Tisch als Sieger verliesen.
Ergebnis im Detail
TTC Schüler 1 – TTG Wössingen 1 4:6

Ohne Urlauber Lukas Reiling standen die Vorzeichen eher schlecht gegen die starken Wössinger bestehen zu können.
Nach den Doppel stand es erwartungsgemäß noch 1:1 doch eilten die Wössinger im vorderen Paarkreuz sofort auf 1:3 davon.
Etwas unglücklich dabei Dennis Nußbaum, der im 5.ten Satz drei Matchbälle nicht nuttzen konnte.
Der Sieg durch Niko Wackernagel im zweiten Paarkreuz bedeutete dann den Zwischenstand von 2:4
Im zweiten Einzel fand Dennis zu alter Stärke zurück und verkürzte auf 3:4
Aus den restlichen drei Patien gelang lediglich nocheinmal Niko Wackernagel ein Sieg was letzlich auch die Niederlage bedeutete.

Ergebnis im Detail

PSV Pforzheim 2 – TTC Herren 3 8:8
Ebenfalls mit einem Unentschieden kehrte die Dritte von Ihrem Gastspiel aus Pforzheim zurück.
Nachdem Zwischenspurt von 5:5 auf 5:8 sah man bereits wie der sichere Sieger aus, doch unser Younster
Tobias Krauth, sowie Wieder-Einsteiger Thomas Biehle müssen sich noch an den rauhen Spielalltag gewöhnen.
Top Scorer waren Peter Theurer und Karl Kuri.
Ergebnis im Detail
TTC Stein e.V. 1 – TTC Schüler 2 5:5
Ein tolles Spiel zeigte unsere zweite Schüler Mannschaft in Stein
und konnte verdient einen Punkt entführen.
In der Besetzung: Tim, Tom, Eva, Kai konnte jeder beim Punkte sammeln mithelfen
und spektakuläre Ballwechsel zeigen.
Ergebnis im Detail

Woche 43 _2011 Neuigkeiten

TTC Dietlingen – TTC Herren 2   9:2

Ersatzgeschwächt angereist schwanden schon vor dem Spiel die ohnehin geringen Chancen gegen den Titelaspiranten zu bestehen.
Nur Stefan Theuer, derzeit in bestechender Form, und Florian Schuster konnten in Dietlingen die Farben hochhalten.
Ergebnis im Detail
TTC Schüler 1 – TTC Eisingen 1   0:6
Eisingen war in allen Belangen überlegen und haben zurecht beide Zähler vom Kirchberg mitgenommen.
Den einen oder anderen Sieg hatten wir unseren Jungs zugetraut, aber auch in diesem Alter kann breits die Tagesform
entscheidend für einen knappen Sieg sein.
Ergebnis im Detail

Woche 42 _2011 Neuigkeiten

08.10.2011  TTC Herren 1 – SV Büchenbronn 1   9:6

Mit einem anstrengenden Arbeitssieg sichert die erste die ersten Zähler dieser noch jungen Saison.
In Topform präsentierten sich Richard Egli und Kaj Beihofer, die beide Einzel gewinnen konnten
Ergebnis im Detail.
08.10.2011  TTC Herren 3 – TC Ittersbach  6:9
Auch ein Jörg Bossert, der ohne Spielverlust blieb vermochte man Ittersbach nicht zu bezwingen.
Mit 1:1 konnte Thomas Biehle, nach langer TT Abstinenz, einen gelungenen Einstand feiern.
Ergebnis im Detail.
08.10.2011  TV Ottenhausen – TTC Schüler 1 1:6
Im ersten Spiel der Saison konnten unsere Jungs mit einem deutlichen Sieg ihre gute Form unter Beweis stellen.
Nur Ottenhausens Nr. 1 Noah Weber konnte mit einem hauch dünnen 5 Satz Erfog über Florentin Kainhofer den ehrenpunkt erringen.
Ergebnis im Detail

07.10.2011 TTC Schüler 2 – TTG Kleinsteinbach/Singen 3:6

Eine knappe Niederlage mußte auch die zweite Schüler mannschaft einstecken.
Nina und Tim konnten je ein Einzel für sich entscheiden. Den dritten Zähler
steuerte das Doppel Tim Wunderlich / Eva Lehr bei.
Ergebnis im Detail
07.10.2011 TTC Jugend – TC Ittersbach   3:6
Mit Yannik Kainhofer konnten wir kurzfristig einen neuen Spieler gewinnen,
der die Lücke von Johannes Keller ausfüllt, der uns überraschend verlassen hat.
Etienne Wyrich rückt dadurch ins vorder e Paarkreuz, was Ihm aber offenbar zusagt.
Mit zwei blitzsauberen Siegen im Einzel und auch einem Punkt im Doppel mit Partner Yannik
war er Spieler des Tages.
Ergebnis im Detail.

06.10.2011 TC Ittersbach – TTC Herren 2   8:8

Einen langen Abend verbrachte unsere zweite Mannschaft in Ittersbach bis letztendlich ein Punkt mit nach Hause gebracht wurde.
Ersatzgeschwächt angereist war von Beginn an klar, dass es ein knappes Spiel werden würde.
Stefan Theurer und Holger Kraus mit je zwei Einzelsiegen hatten einen besonders starken Tag erwischt und vermieden schlimmeres.
Ergebnis im Detail

Woche 41 _2011 Neuigkeiten

TTC Schüler 2 – TTC Eisingen 0:6
völlig unter die Räder gekommen ist unsere zweite Garnitur bei den Schüler.
Hier bleibt nur die Gratulation an die Nachwuchsarbeit in Eisingen,
denen es offnbar auch noch gelingt eine ‚dritte‘ Mannschaft stark zu besetzen.
Ergebnis im Detail
TTC Jugend – TTF ispringen 5:5
Stark präsentierte sich unsere Jugend Im Lokalderby.
Besonderes Lob geht an Yannik Kainhofer, der nach nur 5 mal Training
den Sprung ins kalte Wasser der Verbandsspiele mitgemacht hat und nun erste Erfolge erzielt.
Sieht man dann noch das Satzverhältnis von 24:16 sieht man wer eigentlich der Sieger des Abnds war.
Ergebnis im Detail

TTC Herren 2 – ESV Pforzheim  9:4

Die Zweite komplettiert ein erfolgreiches Wochenende für das Ersinger Tischtennis.
Stefan Theurer und Holger Kraus drückten mit je zwei tollen Einzelerfolgen dem Spiel ihren Stempel auf.
Ergebnis im Detail
TV Ottenhausen 1 – TTC Herren 1  5:9
Ralf Wollgast und Sven Lehmann konnten mit je zwei Siegen fast die halbe Miete alleine einfahren. Damit konnte man nun in der zurückliegende
Woche zwei Mannschaften bezwingen, die ebenfalls mit um den Klassenerhalt kämpfen werden.
Ergebnis im Detail
TV Ottenhausen 3 – TTC Herren 3  4:9
Einen tollen Sieg erspielte die Dritte in Ottenhausen.
Unter anderem war Youngster Tobias Krauth mit von der Partie,
der mit einem glatten Sieg ebenfalls zum erfolg beitrug.
Ergebnis im Detail

TTC Mutschelbach – TTC Jugend  6:2

Etienne Wyrich, zur zeit in bestechender Form, und Iman Rahmani trumpften auf
und sicherten die beiden Siege. Mit etwas mehr Engagement wäre auch noch mehr drin gewesen.
Ergebnis im Detail
TTC Schüler 1 – TTC Mutschelbach  6:1
Unsere Musterschüler konnten einmal mehr Ihr großes Potential unter Beweis stellen.
Mit Eisingen wartet allerdings einer der größten Brocken dieser Liga auf unsere jungs.
Ergebnis im Detail

Woche 40 _2011 Neuigkeiten

01.10.2011 Forchheim – TTC Herren 1   9:3
Der erwarteten Niederlage gegen einen der Titelaspiranten hatten
nur Oliver Nußbaum und Ralf Wollgast mit je einem Einzel und zusammen im Doppel etwas entgegen zu setzen.
Ergebnis im Detail
30.09.2011 Jugen Mädchen Vereinsmeisterschaft
Dennis Nußbaum und Eva Lehr verdiente Titelträger 2011
Die Ergebnisse im Detail
27.09.2011 TC Ittersbach – TTC Schüler 2   2:6
Einen schönen Sieg errang unsere zweite Schüler Mannschaft in Ittersbach.
In der Besetzung Kai, Nina, Lea, Lewin konnten alle beim Punkte sammeln mithelfen.
Kai präsentierte sich in super Form und konnte beide Einzel im vorderen Paarkreuz gewinnen.
Ergebnis im Detail
25.09.2011 TTC Herren 3 – TV Öschelbronn 3  9:6
Zum Rückrundenauftakt konnte unsere Dritte einen knappen Erfolg verbuchen,
wurden doch 7 Partien erst im 5ten Satz entschieden
und auch der Zwischenspurt der Gäste von 6:2 auf 6:6 vermochte
das Team um Kapitän Ringwald nicht aus der Ruhe zu bringen.
Ergebnis im Detail

23.09.2011 Schüler 2 – Ottenhausen 2
Im ersten Spiel der Saison haben unsere Kinder eine tolle Form gezeigt und zureecht souverän mit 6:1 gewonnen.
Besonders Neuzugang Lewin Eser konnte in seinem ersten Match gleich auch mit einem Sieg 11:9 im fünften Satz ein spannendes Highlight setzen.
Ergebnis im Detail

20.09.2011 Wössingen – Schüler 1 Pokal
Zum Saisonauftakt stehen die Pokalspiele auf dem Programm und unsere Schüler 1 mußten hier nach Wössingen reisen.
Was nach TTR Punkten eine schwieriges Spiel werden sollte, entpuppte sich dann als Gala für unsere Jungs und es galang ein blitzsauberes 4:0.
Ergebnis im Detail

16.09.2011 Kieselbronn – Herren 1 Pokalspiel
Die Papierform bei dieser Partie lag eindeutig auf Ersinger Seite und so kam es zu dem erwartbaren einseitigen Spiel.
Lediglich Kieselbronn’s Bester,  Taner Ölmez, konnte unseren Routiner Ralf Wollgast einen Satz abluchsen.
Ergebnis im Detail.

16.09.2011 Herren 2 – Ottenhausen 1 Pokalspiel
Hier waren die Gäste nominell überlegen was sich dann auch im Spiel schnell herausstellte.
Lediglich Stefan Theurer vermochte für die Ersinger Farben zu punkten.
Ergebnis im Detail.

10.09.2011 TT Vergleichskampf Pforzheim – Schwarzwald
Mit Dennis und Oliver Nußbaum waren zwei Vertreter aus Ersingen mit von der Partie.
Oliver konnte mit Siegen im Einzel und Doppel zum 6:4 Erfolg bei den Senioren Ü40 beitragen,
während Dennis mit einem Sieg bei den U13, einen deutlich stärkeren Gegner bezwang,
was aber letztendlich die 4:6 Niederlage, nach 4:1 Führung, nicht verhindert hat.

10.09.2011 TT Turnier in Langensteinbach
Mit Lukas, Florentin und Niko haben sich 3 unserer Nachwuchsspieler dem langen Turnier Tag in Langensteinbach gestellt.
Das Turnier wird im Schweizer System ausgetragen und innerhalb des Feldes NICHT nach Altersklassen getrennt, so dass auch Spiele gegen 17jährige möglich waren.
Unsere Jungs schlugen sich beachtlich und mit dem 8 Platz für Florentin Kainhofer (4:3 Bilanz) gelang sogar der Sprung unter die Top 10.
Musste er doch nur ein Kind aus dem Jahrgang 2002 passieren lassen.
Die weiteren Platzierung Lukas (14.), Niko (15.) mit jeweils 3:4 Bilanz läßt für die kommende Ranglisten Saison auf einiges hoffen. (Bericht Jugendwart)

Top